Schmerztherapie

Beinahe jeder Erwachsene kennt Schmerzen im Bewegungsapparat. Fehlhaltungen und Überbelastung führen zunächst zu Muskelverspannungen. Bei anhaltender Fehlbelastung kommt es zur Reizung und in weiterer Folge zur Abnützung der Knorpelgleitflächen in den betroffenen Gelenken - dies gilt für die kleinen Gelenke in der Wirbelsäule ebenso wie für die grossen Gelenke wie Knie und Hüfte. Ein gut trainiertes Muskelkorsett hält die Gelenke in der optimalen Position und ist so die beste Vorbeugung.

In der Akutsituation helfen Schmerzmittel und lindernde Anwendungen wie Massagen oder Moorpackungen - langfristig ist jedoch der Aufbau einer starken und gut ausbalancierten Stützmuskulatur der beste Schutz vor Knorpel - und Gelenkschäden.

Erst nach Versagen dieser Massnahmen oder zu stark fortgeschrittener Schädigung wird eine Operation erforderlich.

Die Therapie kann bei mir in der Ordination im Anschluss an eine Untersuchung und ein Beratungsgespräch sofort  begonnen werden.